Über Lieni’s Whisky-Blog…

Dieser Blog ist Teil von Blogging Lieni’s

Sie ist riesig, komplex und schwer zu fassen – die Welt des Whisky. Mit dem (so gut es eben geht) systematischen Beschreiben der eigenen Sammlung, will ich versuchen Ordnung ins eigentlich nicht Zuordenbares zu bringen.

Da Geschmack eben Geschmacksache ist und neben dem was man im Mund hat oft viele persönliche Faktoren dazu kommen, was man beim Probieren gerade empfindet, ist das nicht objektiv und für den einen oder anderen aufgeführten Whisky kommen daher immer wieder neue, vielleicht bestätigende, vielleicht abweichende, Degustationsnotizen dazu. Eine ‚Tastingnote‘ allein macht halt noch keinen guten Whisky – und was ich eben besonders gut finde ist Abwechslung in Nase und Gaumen, was es nochmals nicht einfacher macht. Nicht zuletzt bin ich selber gespannt wieweit sich die Beschreibungen wiederholen und objektivieren lassen oder ob ich als ‚Supernase‘ doch nicht tauge…

Und so ist dieser kleine Whisky-Blog nicht primär als Lexikon für andere, sondern als Ansporn und Motivation mein eigenes Geschmackserlebnis beim Probieren und Geniessen zu intensivieren, gedacht.

Falls jemand darauf stösst und Lust hat das mit sein eigenen Erfahrungen zu kombinieren – gerne – nur zu… und nicht zuletzt freue ich mich immer über gemeinsames Probieren, Degustieren und ‚Fachsimpeln’…

z.B. im

ChezLienis

 

Woran ich mich zu halten versuche:

1. Farbskala nach Whisky -Magazin…

farbskala

2. Aroma- und Geschmacksnotizen…

Agroscope’s Aromarad.

3. Training

😉

 

Schreibe einen Kommentar